Erster Schultag

 

Sooo - heute war dann also mein erster Tag an einer amerikanischen Schule.

 

Aufgestanden bin ich um 5:45 am, dann habe ich geduscht, mich angezogen, Sachen gepackt und gefrühstückt. Um 6:40 am sind wir dann mit anderen Kindern aus der neighbarhood zu unserem bus stop gegangen. Die Kinder aus der neighbarhood sind alle Freshments (9. Klasse). Ich bin ein Junior (11. Klasse).

 

Meinen Homeroom habe ich noch gefunden, danach wurde es schwieriger. Die Lehrerin hat dann ein Mädchen gebeten, mit mir zu Gym zu gehen, um dort meine Hockeytasche abzustellen, die ich die ganze Zeit mit mir geschleppt habe. Homeroom ist von 7:30 - 8:25 am.

Danach bin ich dann zu American History gegangen (Hono?ar Class). Da haben wir dann das erste Quiy geschrieben. Der Lehrer hat uns 25 Bilder gezeigt, und wir mussten auf einen Zettel schreiben, wer das ist. Ich kannte leider nur 4 Personen.

Naja, danach hatte ich PE (Sport). Da saßen ganz viele Leute auf der Tribüne und ich wusste nicht, wo ich hin muss, also habe ich mich einfach irgendwo hingesetzt, aber das war natürlich falsch. Das war dann ein kleiner peinlicher Moment. So, dann wurden uns ein paar Sachen erklärt.

 

Mein Stundenplan scheint noch nicht ganz fertig zu sein, denn ich habe gleichzeitig PE, Study Hall und Physics. Ich bin dann einfach zur Study Hall nach PE gegangen, und das schien auch noch richtig zu sein. Aber ich glaube, ich hätte nach PE zu Physics gemusst.

Naja, in Study Halls habe ich mich mit einem Mädchen unterhalten, die ich auch (beim?) Lunch wiedergetroffen habe.

 

So, dann hatte ich Algebra 2 (auch Honar). Die machen da Gleichungen und so. Das habe ich auch alles verstanden, nur, das waren so viele fremde Wörter auf einmal, dass ich morgen zum guidance counselor gehe und den Kurs ändere, weil ich glaube, dass ich da echt nicht mitkomme.

 

Dann hatte ich Lunch und da habe ich mich zu einem Mädchen aus dem Homeroom gesetzt und mich auch mit ganz vielen anderen Mädchen unterhalten. Dann hat mir eins von den anderen Mädchen meinen nächsten Raum gezeigt: Business Management (Honar). Da sitzen wir alle hinter Computern und lernen, wie man viel Geld macht. So hat es die Lehrerin beschrieben.

 

Danach habe ich Photography 1. Der Lehrer scheint sehr nett zu sein. Ich muss bis nächste Woche Donnerstag eine Camera basteln.

 

Und zuletzt hatte ich dann Englich 11 Academic. Und sowas habe ich noch nicht erlebt. Der halbe Kurs hat geschlafen, der Rest hat patzige Antworten gegeben. Und der Lehrer hat nur erklärt, warum Lernen wichtig ist. Das ist so wie auf der Realschule. Trotzdem ist da jeden Montag und Wednesday Test-Day.

 

Danach hatte ich Hockey-Trainig. Also bin ich wieder zu Gym und dann in die Umkleiden. Jaaa, die Mädchen tragen dort alle Sport-BH's. Das ist also anders. Dann sind wir zum Football Feld gegangen und haben trainiert. Die Mädchen da sind alle richtig nett und ich glaube, ein paar von ihnen sind auch in meinen Classes.

 

Dann wurde ich von meiner Gastmutter abgeholt und wir sind nach Hause gefahren. Und jetzt bin ich einfach nur todmüde und falle gleich ins Bett:

 

 

Lunch Paket
Lunch Paket

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Henni (Dienstag, 30 August 2011 20:36)

    ^^ Wie du jedes vierte Word in English writest :D Hört sich aber lustig an...

  • #2

    Nikkiiiii (Mittwoch, 31 August 2011 11:50)

    Ich fühl mich fast schlecht dich darauf hinzuweisen, aber da geht jetzt wohl der helferwahn mit mir durch... Es heisst honor, und neighborhood ;) verzeih mir, aber ich glaub es hilft dir mehr wenn ichs sage ;)

  • #3

    Jaschel (Mittwoch, 31 August 2011 17:52)

    Hi Soppel :D Schreib lieber gleich alles in Englisch... Dann lernste s besser ;)

  • #4

    Luluuuu (Mittwoch, 31 August 2011 22:59)

    Soppel.. :) Hehe der Patzer mit der Tribühne hört sich ganz nach dir an ;) und dann deine süße Lache dazu^^
    viel spaß und erfolg weiterhin!! :)
    liebe grüße aus berliiiin ♥