1,2,3,4...5...4,3,2,1

Fünf Monate sind jetzt schon vorbei! Von jetzt an wird wieder runter gezählt. Also sind nur noch 4 Monate, 2 Wochen und 6 Tage übrig, bis ich am 17. Juni nach Washington zum Abschlussmeeting der Austauschschüler nach Washington D.C. fahre und dann dort meine Familie nach 10 Monaten wieder treffe. Und darauf freu ich mich natürlich schin. Bis dahin werde ich meine verbliebene Zeit noch genießen.

 

Im Frühling werde ich 3 Tage in der Woche nach der Schule Fitness machen, dass gehört zur Pre-season für Field Hockey. Mein Coach hat mich eingeladen, auch wenn ich nächste Season nicht mehr da bin. Ich find das ziemlich cool, weil ich dann wieder alle Field Hockey Girls zusammen sind :)

Ich habe gerade mein zweites Zeugniss bekommen fürs 2. Quater und ich muss sagen so nen gutes Zeugniss hatte ich noch nie. Naja man kann Schule hier zwar nicht richtig mit Schule in Deutschland vergleichen, aber wenn die schlechteste Note ne 1- ist, sieht das aufm Zeugniss natürlich schon gut aus. Meine beste Note ist ne 1+ in Chemie und Mathe(!!!) Dicht gefolgt von Sport, Business Management, American Histiry und Englisch.

Meine Fächer haben sich leider gar nicht geändert, bis darauf, dass ich jetzt in der 7. Stunde Psychology habe. Hier nochmal mein Stundenplan:

7:30 Uhr: Homeroom (School starts; man sitzt einfach nur rum und guckt sich die Mornign Annoucements auf dem TV an)

1.Chemie

2. Sport (nur Mittwochs und Donnerstags, Dienstag & Freitags Study Hall und Montags hab ich ne Doppelstunde Chemie)

3. Mathe

4. American History (wir haben jetzt gerade mit WW2 angefangen)

5. Lunch (Jess hat jetzt Study Hall in der 5. Stunde, so dass wir zusammen in der Bücherei sind)

6. Business Mannagement (wird leider immer langweilliger und ich sitze auch ni´cht mehr neben Colleen)

7. Psychology (hat gerade erst angefangen)

8. Englisch (ich musste gerade ein 7-seitiges Research Paper über Huckleberry Finn schreiben und einreichen)

2:15 (School ends;jetzt hat man genau 5 min. Zeit um zum Loker zu gehen und dann zu den Bussen)

 

Montags nach der Schule habe ich nichts. Ich geh aber mit meiner Gastfamilie zum Workout. Das ist ziemlich anstregend und irgendwie nicht so lustig, wie Hockey spielen, aber macht zusammen und mit Musik dann auch wieder Spaß.

Dienstags hatte ich jetzt immer Coachnig, was jetzt aber zu Ende ist, also habe ich wieder frei und Zeit fürs tägliche Workout.

Mittwochs ist auch nur Workout angesagt.

Donnerstags habe ich Hockeytraining und bin dann erst um kurz nach 10 zu Hause.

Freitags macht man eigentlich immer was mit Freunden, genau wie Samstags, nur dass ich manchmal Hockeytuniere habe. Sonntags habe ich dann Training, wenn ich keine Spiele am Samstag hatte. Also sieht meine Woche immer noch sehr sportlich aus. Ich habe aber trotzdem zugenommen, hält sich aber alls zum Glück in Grenzen.

 

Sooo bald kommen wieder ganz viele neue Fotos. Besonders so von der High School und so. Es lohnt sich auch bei Photos-America reinzu schauen, da habe ich zwei neue Alben eingestellt. Wer da Passwort braucht,einfach ne email an szimt@t-online.de schreiben.

 

Alles Liebe

Sophie

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Henri (Freitag, 10 Februar 2012 05:27)

    Das geht zu schnell find ich... Ich will irgendiw noch bleiben :P

  • #2

    Petr (Sonntag, 30 September 2012 21:56)

    Great info, thanks